Weiterführende Schulen

Übertrittsbedingungen

Eine weiterführende Schule kann mit guten schulischen Leistungen in der 3. Klasse aus den Leistungszügen E und P besucht werden. Die Details zu den Übertrittsbedingungen können den unten stehenden Downloads entnommen werden.

Wer die Bedingungen am Ende der 2. Klasse nicht erfüllt, sollte sich frühzeitig Gedanken über Alternativen machen und zweigleisig planen (Plan A und B).

 

Übertrittsbedingungen für die Sekundarstufe II

Download
Übertrittsbedingungen aus dem Leistungszug E
LZ E Übertrittsbedingungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 84.0 KB
Download
Übertrittsbedingungen aus dem Leistungszug P
LZ P Übertrittsbedingungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 84.0 KB

Informationen zu den Schulen

Die Sekundarschule Allschwil bietet jeweils nach den Herbstferien einen Eltern-Schülerinnen-/Eltern-Schüler-Anlass an, bei dem sich die weiterführenden Schulen in einem Kurz-Portrait vorstellen.

Zudem besteht dann die Möglichkeit, die Schulen selber an diversen Infoabenden zwischen November und Januar vor Ort zu besichtigen. Die Termine sind den folgenden Downloads zu entnehmen. 

Download
Termine Infoabende BL.pdf
Adobe Acrobat Dokument 116.4 KB
Download
Termine Infoabende BS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 103.0 KB

Anmeldung

Die Anmeldung für die weiterführenden Schulen werden jeweils im Januar durchgeführt. Die Schule bietet dabei Unterstützung an. Im Leistungszug E geschieht dies während des BO-Coachings. Alle Klassen des Leistungszugs P werden durch BO-Fachpersonen im Rahmen einer Lektion  genaustens instruiert und offene Fragen geklärt. Erst danach soll die Anmeldung individuell zu Hause durchgeführt werden. 

 

Achtung: Für die Anmeldung an eine WMS (Baselland und Basel-Stadt) oder FMS (Baselland) ist ein obligatorisches Online-Self-Assessment (inkl. Gespräch mit Vertrauensperson) notwendig, für welches mind. eine Woche eingeplant werden muss. Ein frühzeitiger Beginn lohnt sich. 

 

Link zum obligatorisches Online-Self-Assessment 

 

Basel-Stadt

 

Für sämtliche Schulen in Basel-Stadt (Gymnasien, WMS und IMS) erfolgt die Anmeldung ausschliesslich online über folgenden Link (ein Ausdruck mit Unterschrift ist nicht notwendig). Eine Anmeldung an die FMS Basel-Stadt ist ab sofort nicht mehr möglich, genauere Infos können den unten aufgeführten offiziellen Schreiben entnommen werden.

 

Anmeldung Gymnasium, WMS und IMS Basel-Stadt

 

 

Download
22_23_UM_Brief_Allschwil.pdf
Adobe Acrobat Dokument 103.8 KB
Download
BRNW_Neuregelung Zugang FMS in Basel-Sta
Adobe Acrobat Dokument 50.8 KB

Baselland

 

Für die FMS und das Gymnasium Oberwil (oder andere FMS- / Gymnasium-Standorte in Baselland) erfolgt die Anmeldung über folgenden Link.

 

Anmeldung FMS und Gymnasium Baselland

 

Zusätzlich muss ein unterschriebener Ausdruck der Klassenlehrperson abgegeben werden. Das Sekretariat leitet die Anmeldungen gebündelt an die entsprechenden Schulen weiter. 

 

Für die WMS Reinach (oder andere WMS-Standorte in Baselland) erfolgt die Anmeldung über folgenden Link.

 

 

Anmeldung WMS Baselland